"Tauchen Sie ein

in die wunderbare Welt

der traditionellen thailändischen Massagen"

Hier haben Sie einen kleinen Einblick in unsere Räumlichkeiten und können in Ruhe mal hinter die Kulissen schauen...

Zur Geschichte

Zur Geschichte der traditionellen thailändischen Massage: Die traditionelle Thai-Massage (TTM ) ist eine Massage-Technik, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie „uralte heilsame Berührung“. Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien, die nach aryurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet. Die Thai-Massage findet bekleidet auf einer Bodenmatte statt. Traditionell dauert sie 2½ Stunden und zeichnet sich durch ihren dynamischen kraftvollen Aspekt aus.

(Quelle: wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Thai-Massage)

Suvadee thailändische Massagen

Steinweg 7

60313 Frankfurt am Main

Tel. 069 29 72 81 19

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag: 11:00 - 21:00 Uhr

Kontakt:

info@suvadee-thai-massagen.de